Blog

Archiv für die Kategorie ‘Margarete Buch’

Schwere Kost bei Sonnenschein

13. Mai 2016   |   Kommentare geschlossen

Das Orchester der Kölner Musikhochschule mit Ustwolskaja, Zimmermann und zwei Uraufführungen

 

Von Margarete Buch

Ein gemischtes Konzertprogramm forderte am Sonntagnachmittag (8. Mai) bei strahlendem Sonnenschein die Besucher des ACHT BRÜCKEN Festivals im WDR Funkhaus. Durch die Ankündigung von Werken von  Bernd Alois Zimmermanns und Galina Ustwolskajas angelockt, fanden auch zwei Uraufführungen in diesem Konzert ein beachtliches Publikum. More

Die Radio Happenings mit John Cage und Morton Feldman

13. Mai 2016   |   Kommentare geschlossen
Radio_Happenings_Cover_ml
Von Margarete Buch

Insgesamt fünfmal trafen sich John Cage und Morton Feldman in den Jahren 1966/1967 im Studio des amerikanischen Hörfunksenders WBAI vor dem Mikrophon. Die Radio Happenings wurden als Texttranskription  (englisch und in deutscher Übersetzung) sowie als Audiodokument auf DVD im Kölner Verlag MusikTexte veröffentlicht. More

Pop-Pärt

10. Mai 2016   |   Kommentare geschlossen

Arvo_Pärt

vom Margarete Buch

Die Neue Musik tut sich schwer mit Arvo Pärt. Das wurde auch in dem Vortrag von Karl-Philipp Kummer über den Komponisten im Rahmen des Acht Brücken Festivals deutlich. Auf die Frage aus dem Publikum, ob Pärt überhaupt musikgeschichtlich von Bedeutung ist, versucht Margarete Buch, eine Antwort zu geben. More

Drei Konzerte – zwei Komponisten

9. Mai 2016   |   Kommentare geschlossen

©Jörg Hejkal

von Margarete Buch

Drei Konzerte widmeten sich zum Auftakt des ACHT BRÜCKEN Festivals zwei Komponisten: Galina Ustwolskaja und Toshio Hosokawa. Unter dem Motto „Musik und Glaube“ steht das Œuvre der 2006 verstorbenen Galina Ustwolskaja in diesem Jahr im Mittelpunkt. Den überkonfessionellen Ansatz signalisierten die Veranstalter durch die Wahl der Aufführungsorte. Das Ensemble Musikfabrik spielte am Freitag sowohl in dem Konferenzraum der Zentralmoschee als auch in St. Michael. More